CARTRIDGE-SPACE GmbH

Zertifikate - Erstbehandlungsanlage + Entsorgungsfachbetrieb

Wichtiges zum Zertifikat

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Inhalte unseres Zertifikats näher erläutern. Als vom TÜV Thüringen zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb ist es uns wichtig, dass unsere Kunden wissen worauf wir Wert legen, damit Sie ihre leeren Tonerkartuschen, Tintenpatronen und Trommeleinheiten ruhigen Gewissens über die Cartridge-Space GmbH entsorgen können.

Die meisten Recyclingunternehmen, weisen auf ihren Internetseiten lediglich die 1. Seite des Zertifikat aus. Wir haben unser Entsorgungszertifikat bewusst inklusive Anhang veröffentlicht, da ohne Anhang das Zertifikat ungültig ist. Im Anhang wird deutlich, für welche Tätigkeitsbereiche und vor allem für welche Abfallarten (ASN – Abfallschlüsselnummer) der Entsorger zertifiziert ist. Wir haben uns für eine Rundumzertifizierung entschieden, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.

Die Tätigkeitsbereiche

Viele Firmen im Leergutankauf/-recycling sind zwar für das Einsammeln und Befördern zertifiziert, aber das war uns bei Weitem nicht genug. Das Sammeln der leeren Toner und Tinten findet bei Ihnen vor Ort statt. Diese Punkte sind auch bei uns abgedeckt, aber wir gehen noch einen Schritt weiter:

Für uns ist es besonders wichtig, für das Behandeln und Lagern zertifiziert zu sein, denn genau das ist es, was Leergutankäufer und Recycler im Wesentlichen tun. Die von Ihnen eingesandten Toner, Tinten und Trommeleinheiten werden geprüft, sortiert, kommissioniert und anschließend bis zum Weiterverkauf eingelagert. Wichtig bei all diesen Prozessen ist der richtige Umgang mit den leeren Verbrauchsmaterialien.

All diese Anforderungen erfüllen wir.

Die Abfallarten und Abfallschlüsselnummern

Jeder Entsorger kann sich für sämtliche Stoffe mit denen er in Kontakt kommt zertifizieren lassen. Die einzelnen Stoffgruppen werden durch sogenannte Abfallschlüsselnummern (ASN) eindeutig deklariert. Besonders wichtig für jeden Entsorgungsfachbetrieb, der im Bereich rund um Druckerverbrauchsmaterialien tätig wird, ist die ASN 08 03 18 für Tonerabfälle.

Wir gehen jedoch auch hier einen Schritt weiter. In den Bereichen Einsammeln, Befördern, Lagern und Behandeln haben wir uns zusätzlich für die ASN 08 03 17*, 17 02 03, 17 02 04* und 20 01 01 zertifizieren lassen.

Warum haben wir das getan?

Toner, Tinten und Trommeleinheiten die an uns gesandt werden sind immer verpackt. Die Verpackung besteht aus Kunststoffen wie zum Beispiel Folientüten, Styropor oder Schutzabdeckungen, daher die ASN 17 02 03. Die Abfallschlüsselnummer 20 01 01 umfasst sämtliche Kartonage wie z. B. Originalkartons, Füllmaterial und Bedienungsanleitungen sowie den Versandkarton.

Für uns sind diese beiden ASN ebenfalls besonders wichtig, da Ihr Leergut niemals einzeln oder lose zu uns gelangen wird.

Bitte vergleichen Sie daher, ob Ihr derzeitiger Entsorger ebenfalls für das Einsammeln, Befördern, Lagern, Behandeln und für welche Abfallschlüsselnummern er zertifiziert ist.

Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb
Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb Anlage Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb Anlage
Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb Anlage Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb Anlage
Zertifikat Erstbehandlungsanlage Zertifikat Erstbehandlungsanlage

Umweltgerechte
Entsorgung???


Womit andere werben,
SETZEN WIR UM !!!


Stofflich verwertete
2675,922 t
def. Tonerkartuschen.

Am Bleichanger 1, D-07338 Kaulsdorf - Tel. +49 367 33 / 23116 - Fax +49 367 33 / 23118 - www.cartridge-space.de - info@cartridge-space.de